Adrenocorticotropin

Definition, Bedeutung

  • Adrenocorticotropin, auch Adrenocorticotropes Hormon (kurz ACTH), ist ein Peptidhormon. Es wird unter Einfluss des Corticotropin-releasing Hormons (CRH) in den basophilen Zellen des Hypophysenvorderlappens aus der Vorstufe des Proopiomelanocortins (POMC) gebildet.
(Definition ergänzt von Mehmet am 29.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 801 Gäste online.