ADSL

Definition, Bedeutung

KSTA.DE » Magazin » Technik Technik Schriftgröße Kleines Computerlexikon Technik-Glossar A bis L Erstellt 17.10.07, 13:02h, aktualisiert 03.12.09, 13:21h A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L Technik-Glossar M - Z ADSL (Asymmetric Digital Subscriber Line): Technologie zum Transport großer Datenmengen über Kupferleitungen (Telefonleitungen). Sie ermöglicht hohe Geschwindigkeiten von bis zu acht Megabit pro Sekunde zum Kunden und einem Megabit pro Sekunde vom Kunden zurück ins Netz. ADSL ist damit rund 60 Mal schneller als ISDN. Die Telekom bietet in Deutschland diese Leitung zum Internet unter dem Namen T-DSL auch Privatkunden an.
(Definition ergänzt von Saskia am 06.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 931 Gäste online.