Adsorption

  • Definition, Bedeutung

    Anlagerung von Gasen und gelösten Stoffen an der Oberfläche fester Körper. Die angelagerten Moleküle können durch schwache V-d-W-Kräfte oder chem. gebunden sein. [Biologie]
    Chem, Phys Verdichtung, Anlagerung eines Gases od. eines gelösten Stoffes auf der Oberfläche eines festen Stoffes - adsorbieren
  • Anlagerung von Gasen und gelösten Stoffen an der Oberfläche fester Körper. Die angelagerten Moleküle können durch schwache V-d-W-Kräfte oder chem. gebunden sein. [Biologie]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Adsorption' trennt man wie folgt:

  • Ad|sorp|ti|on

(Definition ergänzt von Jesse am 15.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit Adsorption
Wer ist online?

Derzeit sind 1.122 Gäste online.