Adsorptionsmittel

Definition, Bedeutung

  • Adsorptionsmittel sind in der Regel wasserunlösliche poröse Materialien, die aufgrund ihrer großen Oberfläche Wasser oder andere Moleküle durch physikalische Kräfte an sich binden.
(Definition ergänzt von Melek am 25.12.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.060 Gäste online.