affektiert

Was bedeutet affektiert?

Definition, Bedeutung

  • gekünstelt, geziert
  • von einem gekünstelten Verhalten geprägt

Gegenteil, Gegensatz

Gegenteile / Gegensätze von affektiert sind: natürlich, unaffektiert, ungezwungen.

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: affektiert

Wortart

affektiert ist ein Adjektiv (Eigenschaftswort).

Verwendung

Wie wird das Wort 'affektiert' verwendet?

"Jetzt haben wir wieder eine Neue kennengelernt und ich fand sie unglaublich arrogant und affektiert."

"Sie ist einfach so affektiert und unecht", fasste der für James zusammen."

"»Affektiert« nennen wir noch heute ein Verhalten, in dem Gefühle überbetont oder sogar unglaubhaft dargestellt werden"

"Was tut ihr, wenn eure Kinder sich affektiert verhalten"

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'affektiert' trennt man wie folgt:

  • af|fek|tiert

Beispielsätze mit dem Begriff 'affektiert'

  • – Auch soll man wissen, daß das Affektieren erkannt wird, selbst ehe klar geworden, was eigentlich einer affektiert.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
(Definition ergänzt von Matthis am 14.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.067 Gäste online.