affektive

Definition, Bedeutung

siehe affektiv

Beispielsätze mit dem Begriff 'affektive'

  • Die Seele ist unfähig, in den zugeführten Wahrnehmungen jenes affektive Element des Gefühls zu empfinden, durch welches unser Gedankengang Wärme und Lebendigkeit empfängt; es fehlen darum auch den erregten Vorstellungen manche Motive, andere reproduzierend anzuklingen und die unmittelbar erweckte Gedankenreihe mit jener reichen Bilderwelt zu umgeben, welche die gesunde und frische Phantasie ihnen als Hintergrund oder begleitende Harmonie mitgibt.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
(Definition ergänzt von Benedikt am 30.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 829 Gäste online.