Affen

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

  • sich zieren, vornehm tun

    In Deutschland übliche Bezeichnung für einen Rausch. Sie ist unter einen Affen (sitzen) haben (kaufen) seit Anfang des 19. Jahrhunderts gebräuchlich. Die Herleitung ist nicht gesichert. Unter anderem soll die Redewendung auf die angebliche Trunksucht des Affen zurückzuführen sein. Eine zweite Variante nennt die Ähnlichkeit und damit Verwechslung der tschechischen Ausdrücke „opice” (Affe) und „opit se” (sich betrinken). Und eine dritte besagt, dass sich dies auf die früher auf Jahrmärkten auftretenden Gaukler mit einem Affen auf der Schulter bezeiht. Siehe auch die verschiedenen Ausdrücke unter Saufen.
  • sich zieren, vornehm tun
  • Plural von Affe

Beispielsätze mit dem Begriff 'Affen'

  • Bei den Affen werden die Kinnladen kleiner, entsprechend auch die Leisten am Schädel, und beim Menschen, welcher das kleinste Gesicht und das größte Gehirn hat, tritt die Kugelform am reinsten hervor, weil dadurch diejenige Massenverteilung möglich wird, welche der Aequilibrirung des Kopfes am günstigsten ist; wo bei ihm der Unterkiefer mehr hervortritt, da verlängert sich auch zugleich der Schädel nach hinten.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
(Definition ergänzt von Mailo am 13.03.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 866 Gäste online.