affizieren

  • Definition, Bedeutung

    reizen, krankhaft verändern
  • erregen, reizen, beeinträchtigen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'affizieren' trennt man wie folgt:

  • af|fi|zie|ren

Beispielsätze mit dem Begriff 'affizieren'

  • 7) spricht von Fällen, in denen eine Farbe uns so affizieren könne, dass wir ihre Komplementärfarbe zu sehen glauben, "obgleich dieselbe weder objektiv, noch als Erregungszustand in den peripherischen Teilen der Sehnervenelemente existiert.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie

(Definition ergänzt von Thies am 10.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 707 Gäste online.