affiziert

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

(von einer Krankheit) befallen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'affiziert' trennt man wie folgt:

  • af|fi|ziert

Beispielsätze mit dem Begriff 'affiziert'

  • Eine Henne, welcher die Hemisphären genommen sind, sitzt oder steht regungslos da, sie sieht ein vor die Augen gehaltenes Licht nicht, sie wird von dem heftigsten Geräusch, starken Gerüchen nicht affiziert, sitzt auf einem Getreidehaufen Tage lang ohne zu fressen.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
  • Wir müssen über diese Phänomene mit Domrich behaupten, "dass die Nähe oder Entfernung der einzelnen Nervenfaserursprünge von dem Herde der die Vorstellungen begleitenden organischen Veränderungen nicht der Grund sein kann, warum man in der Trauer weint und in der Freude lacht, denn in beiden Fällen werden ja fast dieselben Nerven, nur in anderer Weise, affiziert.Quelle: Arthur Schopenhauer - Aphorismen
(Definition ergänzt von Jenny am 29.01.2017)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 896 Gäste online.