After-Sales-Service

Definition, Bedeutung

Produktbegleitende Dienstleistungen, die ein Kunde nach Abschluß des Kaufvertrages in Anspruch nehmen kann. Neben traditionellen Leistungen wie dem technischen Kundendienst, Gewährleistungs-, Schulungs- und Lieferdiensten ist neuerdings auch das Beschwerdemanagement als Kundenbindungsinstrument besonders wichtig. Durch einen umfassenden After–Sales–Service kann sich ein Unternehmen einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen (Unique Selling Proposition) und Kunden dauerhaft an sich binden.
(Definition ergänzt von Heidi am 29.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 886 Gäste online.