Agostenga

Definition, Bedeutung

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Agostana, Agostinga, Aostenga, Augustina, Augusttraube, Bernarda, Bianca Capella, Cibebo Bianco, Early Green Madeira, Frühe Leipziger, Frühweiße Malvasier, Grüne Seidentraube, Kienzheimer, Kilianer, Lugliatica Verde, Pri, Prie Bianco, Prie Blanc, Rosinentraube, Uva Luce, Weiße Rabolina und Weiße Zibebe. Sie wurde erstmals 1888 vom Ampelographen Victor Pulliat (1827-1896) beschrieben. Die Rebe besitzt dünnhäutige, grüne Beeren. Sie ist direkt verwandt bzw. eine Spielart der sehr ähnlichen Luglienga Bianca bzw. der wallisischen Sorte Prie.
(Definition ergänzt von Pepe am 07.10.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.031 Gäste online.