Agroforestry

Definition, Bedeutung

Kombination von Ackerbau, Tierhaltung und Forstwirtschaft in Form von Mischkulturen unterschiedlichster Ausprägung; hierbei werden nicht Gehölzreihen wie beim alley cropping angelegt, die Ziele sind aber vergleichbar: Erosionsschutz, Bodenverbesserung durch Mykorrhizabildung an den Baumwurzeln (die es nicht an den Wurzeln einjähriger Kulturpflanzen gibt), Verbesserung des Mikroklimas durch Beschattung, Gewinnung von Bau- und Brennholz sowie von Laub als Viehfutter.
(Definition ergänzt von Jasper am 10.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 830 Gäste online.