ahasverisch

  • Definition, Bedeutung

    ruhelos umherirrend [ ➔ Ahasver]
    • in, auf etwas münden in, auf etwas enden; die Gasse mündet in eine breite Straße; die Straße mündet auf einen Platz; diese Diskussionen münden immer in der gleichen Sackgasse (übertr.)
    • in etwas münden in etwas hineinfließen; der Fluss mündet ins Meer
    • von Fließgewässern: in ein anderes Gewässer hineinfließen
    • übertragen: in etwas anderes übergehen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'ahasverisch' trennt man wie folgt:

  • ahas|ve|risch

(Definition ergänzt von Runa am 03.09.2016)

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.115 Gäste online.