AIA

Definition, Bedeutung

lndolessigsäure, induziert das Längenwachstum, Ohne Keimspitze, wo die AIA hergestellt wird, ist das Längenwachstum des Sprosses eingestellt. AIA pumpt H+ in die Zellwand, die Protonen durchlöchern' diese. Auch das diese Löcher flickende Protein wird durch AIA-Anregung im Zellkern synthetisiert und gehört zu den Auxinen. Weiter steuert AIA die Seitentriebknospung, kommt von der Sprossspitze kein Auxin mehr: kein Seitenaustrieb, (Apikaldominanz) [Biologie]
(Definition ergänzt von Jan am 19.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.084 Gäste online.