Akkordeon

Definition, Bedeutung

auch Akkordion: Handharmonika

Das Akkordeon ist ein Handzuginstrument, bei dem der Ton durch freischwingende, durchschlagende Zungen erzeugt wird. Es zählt somit zu den selbstklingenden Unterbrechungs-Aerophonen.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Akkordeon' trennt man wie folgt:

  • Ak|kor|de|on
(Definition ergänzt von Wilhelm am 13.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit Akkordeon
Wer ist online?

Derzeit sind 773 Gäste online.