Akkusativobjekt

Definition, Bedeutung

Ein Akkusativobjekt antwortet auf die Fragen WEN? oder WAS? z. B. durch:

1. Ein Pronomen, Substantiv, Numerale im Akkusativ
»Ich sehe zwei / dich / Bäume«.
2. Einen Infinitiv mit "zu": »Er versprach, das Rauchen aufzuhören.«
3. Einen Gliedsatz. Beliebt sind »dass«-Sätze,
z. B. »Er sagt, dass er gern reite.«
Aber auch: »Sie meint, er reite gern.«

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Akkusativobjekt' trennt man wie folgt:

  • Ak|ku|sa|tiv|ob|jekt
(Definition ergänzt von Jana am 16.09.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.208 Gäste online.