Aktenkunde

Definition, Bedeutung

  • Die Aktenkunde (auch: Aktenlehre) ist diejenige "Historische Hilfswissenschaft", die sich mit den Formen und der Entstehungsweise der spätmittelalterlichen und neuzeitlichen Akten beschäftigt.
(Definition ergänzt von Niels am 14.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.092 Gäste online.