albtrauf

Definition, Bedeutung

  • Albtrauf bezeichnet den nordwestlich ausgerichteten Steilabfall der Schwäbischen Alb. Er ist im Bereich der Schwäbischen Alb der markanteste und in mehrere Schichtstufen untergliederte Stufenhang des Südwestdeutschen Schichtstufenlandes und verläuft etwa von Südwest nach Nordost.
  • Nach Nordwesten exponierte, steil abfallende Schichtstufe, die die Albhochfläche vom Albvorland trennt
(Definition ergänzt von Yaren am 19.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.083 Gäste online.