Aleuten

Definition, Bedeutung

Die Aleuten (IPA: [aleˈuːtən] oder [aleˈʔuːtən]; auch mit Trema geschrieben: Alëuten) sind eine Inselkette zwischen Nordamerika und Asien am Südrand des nordpazifischen Beringmeers.

Die Unangan oder Unungun (auch als Aleuten oder Alëuten bekannt) sind die Ureinwohner der etwa 150 Inseln umfassenden Aleuten, die dem Nordwesten Amerikas vorgelagert sind, sowie der südwestlichen Teile Alaskas. Sie stammen von asiatischen Einwanderern ab, die die Inseln vor etwa 4000 Jahren besiedelten (Paläo-Aleutische Kultur) und sich nachfolgend in westlicher Richtung über die Inseln ausbreiteten. Nach eigenen Angaben bewohnen sie die Inseln seit 9000 Jahren und entstammten drei maritimen Völkern, die sich in verschiedene Stämme gliederten.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Aleuten' trennt man wie folgt:

  • Ale|uten
(Definition ergänzt von Alisa am 03.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 761 Gäste online.