alien-hand-syndrom

Definition, Bedeutung

  • Das Alien-Hand-Syndrom (AHS) ist eine bisher sehr selten beschriebene neurologische Störung, bei der bei betroffenen Menschen eine der beiden Hände nicht mehr der willentlichen Steuerung unterliegt.
  • Redenswendung "etwas zur Hand haben; zur Hand sein ": etwas griffbereit haben; greifbar sein; zur Verfügung stehen 
(Definition ergänzt von Lasse am 27.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 801 Gäste online.