alkalisalze

Definition, Bedeutung

  • Als Alkalisalze werden alle Salze der Alkalimetalle bezeichnet, also von Lithium, Natrium, Kalium, Rubidium, Cäsium und des instabilen, radioaktiven Franciums.
(Definition ergänzt von Martin am 16.12.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.108 Gäste online.