alkmaioniden

Definition, Bedeutung

  • Die Alkmaioniden (auch Alkmeoniden, ältere Schreibweise Alkmäoniden; [Alkmeonídai] ) waren ein Adelsgeschlecht im archaischen Athen, das seine Herkunft von der mythischen Gestalt Alkmaion, einem Urenkel Nestors, herleitete.
(Definition ergänzt von Enna am 08.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 923 Gäste online.