Alkylanzien

Definition, Bedeutung

  • Alkylanzien (alkylierende Verbindungen, veraltet auch Alkylantien) gehören zu den Zytostatika, sie werden hauptsächlich als Medikament bei der Chemotherapie zur Behandlung von Krebs eingesetzt.
(Definition ergänzt von Kurt am 14.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 736 Gäste online.