alleinstellungsmerkmal

Definition, Bedeutung

  • Als Alleinstellungsmerkmal (engl. unique selling proposition, USP) wird im Marketing und in der Verkaufspsychologie das herausragende Leistungsmerkmal bezeichnet, mit dem sich ein Angebot deutlich vom Wettbewerb abhebt.
  • Eigenschaft, die ein Produkt oder eine Dienstleistung von vergleichbaren auf dem Markt erhältlichen Angeboten unterscheidet und damit einzigartig macht
  • Marketing, Verkaufspsychologie: Einzigartigkeit verleihende Eigenschaft, individuelle Eigenschaft

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'alleinstellungsmerkmal' trennt man wie folgt:

  • Al|lein|stel|lungs|merk|mal
(Definition ergänzt von Katja am 05.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.001 Gäste online.