allodynie

Definition, Bedeutung

  • Als Allodynie (gr. άλλος „anders“; οδύνη „Schmerz“) wird in der Medizin eine Schmerzempfindung bezeichnet, die durch Reize ausgelöst wird, welche üblicherweise keinen Schmerz verursachen.
(Definition ergänzt von Ava am 11.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.231 Gäste online.