Allokation

Definition, Bedeutung

Eine Allokation (vom lateinischen allocare (platzieren)) ist eine Zuordnung von Elementen einer Menge zu Elementen einer anderen Menge. In der Regel ist die allozierte Menge eine Menge von Ressourcen und von Subjekten oder Objekten, welche die Ressource(n) verwenden. Kennzeichnend ist, dass eine bereits allozierte Ressource nicht gleichzeitig einem anderen Subjekt oder Objekt zur Verfügung steht.

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Allokation' trennt man wie folgt:

  • Al|lo|ka|ti|on
(Definition ergänzt von Carlos am 29.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit Allokation
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.134 Gäste online.