allotrop

Definition, Bedeutung

Als Allotropie (v. griech.: allo- = ein anderer) bezeichnet man die Erscheinung, dass ein chemisches Element in zwei oder auch mehr Strukturformen im gleichen Aggregatzustand auftritt, die sich physikalisch und auch in ihrer chemischen Reaktionsbereitschaft voneinander unterscheiden. Eine allotrope Modifikation von Sauerstoff (O2) ist Ozon (O3).

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'allotrop' trennt man wie folgt:

  • al|lo|trop
(Definition ergänzt von Charlotta am 02.10.2016)
Begriffe mit allotrop
Wer ist online?

Derzeit sind 844 Gäste online.