Alphafehler-Kumulierung

Definition, Bedeutung

  • Die Alphafehler-Kumulierung, häufig auch α-Fehler-Inflation genannt, bezeichnet in der Statistik die globale Erhöhung der Alpha-Fehler-Wahrscheinlichkeit (Fehler 1. Art) durch multiples Testen in derselben Stichprobe.
(Definition ergänzt von Janosch am 27.09.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 857 Gäste online.