Altbestand

Definition, Bedeutung

  • Der Altbestand bezeichnet im Bibliothekswesen die wertvollen historischen Bestände einer Bibliothek. Er bedarf in der Regel eines besonderen Schutzes zur Bestandserhaltung und ist deshalb oft nur eingeschränkt zugänglich und wird dauerhaft aufbewahrt.
(Definition ergänzt von Semih am 09.10.2016)
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 995 Gäste online.