Altenheim

Definition, Bedeutung

  • Das Altenheim ist eine stationäre Einrichtung, in der Menschen wohnen, betreut und versorgt werden, die aufgrund vorwiegend altersbedingter Beeinträchtigungen nicht in einer eigenen Wohnung leben können oder wollen. Die Terminologie ist allerdings uneinheitlich. Begriffe wie Altersheim, Feierabendhaus, Seniorenheim oder Seniorenresidenz werden synonym gebraucht, andererseits wird unter dem Begriff Altenheim teilweise auch ein Pflegeheim verstanden.
  • Ein Altenheim, auch Altersheim, Feierabendheim, Seniorenheim oder Seniorenresidenz ist eine Wohneinrichtung zur Betreuung und Pflege alter Menschen.
  • Einrichtung, in der Menschen im Alter wohnen und je nach Bedarf betreut und gepflegt werden
  • Wohnanlage für alte Menschen mit Kleinwohnungen und gemeinschaftlich zu nutzenden Einrichtungen; Syn. Altenwohnheim, Seniorenheim; vgl. Altersheim

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Altenheim' trennt man wie folgt:

  • Al|ten|heim
(Definition ergänzt von Lucia am 18.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 1.205 Gäste online.