aLTENPFLEGE

Definition, Bedeutung

  • Altenpflege, auch Pflege alter Menschen genannt, als professionelles Berufsfeld, befasst sich mit der Betreuung und Pflege von betagten Menschen in Institutionen und Organisationsformen, wie der Hauskrankenpflege, Ambulante Pflegedienste, Altenheim, Pflegeheim, Gerontopsychiatrie sowie bedingt auch in Palliativstationen und Hospizen.
  • Der Ausbildungsberuf Altenpflege beschäftigt sich mit der Pflege und Betreuung von alten Menschen in ihren Wohnungen (durch ambulante Dienste, wie z. B. Sozialstationen und ambulante Pflegedienste) oder in Alten- und Pflegeheimen. Angehörige dieses Berufs sind aber auch in Rehakliniken, Tagesstätten oder in geriatrischen Krankenhäusern tätig.
  • Pflege und Betreuung von alten Menschen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'aLTENPFLEGE' trennt man wie folgt:

  • Al|ten|pfle|ge
(Definition ergänzt von Bela am 04.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Begriffe mit aLTENPFLEGE
Wer ist online?

Derzeit sind 998 Gäste online.