Altersschwäche

Definition, Bedeutung

  • körperlicher und/oder geistiger Mangel, der sich mit zunehmendem Alter einstellt
  • Mit Altersschwäche oder Marasmus senilis wird der Abbau körperlicher Funktionen mit zunehmendem Alter bezeichnet.
  • Nachlassen der Körperkräfte im Alter

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Altersschwäche' trennt man wie folgt:

  • Al|ters|schwä|che
(Definition ergänzt von Kathleen am 14.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime