Altruismus

  • Definition, Bedeutung

    durch Rücksicht auf die anderen bestimmte Denk- u. Handlungsweise; Selbstlosigkeit, Uneigennützigkeit
    • das Bauen von Wegen und den Anschluss an Ver- und Entsorgungsleitungen (Strom, Wasser, Abwasser) zu Grundstücken
    • das Erschließen, das Erschlossenwerden; die erschließung von Rohstoffquellen
    • das Zugänglichmachen eines Gebäudes mittels vertikalen (Treppen, Aufzüge) und horizontalen (Korridor) Elementen
    • das Zugänglichmachen eines Geländes, einer Region oder eines Territoriums, damit es anschließend von Menschen genutzt werden kann
    • das Zugänglichmachen von Märkten in der Wirtschaft
    • die Nutzbarmachung von Dokumenten, um diese gezielt auffindbar zu machen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Altruismus' trennt man wie folgt:

  • Al|tru|is|mus

Beispielsätze mit dem Begriff 'Altruismus'

  • * Selbstverwirklichung: Individualität, Talententfaltung, Altruismus, Güte, Kunst und Philosophie.Quelle: Betriebswirtschaft/ Grundlagen/ Wirtschaft und Betriebswirtschaft

(Definition ergänzt von Ibrahim am 21.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Wer ist online?

Derzeit sind 892 Gäste online.