Altsaxophon

Definition, Bedeutung

  • Das Altsaxophon ist ein Saxophon der hohen Lage in Es und gehört zur Gruppe der Holzblasinstrumente. Als transponierendes Musikinstrument klingt es eine große Sexte tiefer als notiert, das heißt ein klingendes es1 wird für das Altsaxophon (9 Halbtöne höher) als c2 notiert.
(Definition ergänzt von Vanessa am 09.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 1.151 Gäste online.