Amateurfunkrufzeichen

Definition, Bedeutung

  • Amateurfunkrufzeichen sind Rufzeichen für Funkstellen des Amateurfunkdienstes. Sie werden von den entsprechenden Verwaltungsbehörden oft nach bestimmten Schemata, die beispielsweise die Lizenzklassen, die geographische Lage oder die Verwendung der Funkstation (beispielsweise als Klubstation oder Relaisfunkstelle) berücksichtigen.
(Definition ergänzt von Rieke am 02.11.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 818 Gäste online.