Ambivalenz

Was ist eine Ambivalenz?

Definition, Bedeutung

Videos

Videos zu Ambivalenz:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=cSgUrv0fiSs

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=aysbXdSgjyE

Gegenteil, Gegensatz

Gegenteil, Gegensatz von Ambivalenz ist: Eindeutigkeit.

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Ambivalenz

Wortart

Ambivalenz ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Herkunft, Abstammung

Lateinisch ambo „beide“ und valere „gelten“. Gelehrte Neubildung des Psychiaters E. Bleuler (1910/11)

Verwendung

Wie wird das Wort 'Ambivalenz' verwendet?

"Sein Verhalten war von einer unerwarteten Ambivalenz geprägt."

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ambivalenz' trennt man wie folgt:

  • Am|bi|va|lenz

Beispielsätze mit dem Begriff 'Ambivalenz'

  • Als weiterer Charakter gehört ihr an, daß die Triebgegensatzpaare in annähernd gleicher Weise ausgebildet sind, welches Verhalten mit dem glücklichen, von Bleuler eingeführten Namen Ambivalenz bezeichnet wird.Quelle: Das Ich und das Es - Sigmund Freud
  • Nun lehrt uns die klinische Beobachtung, daß der Haß nicht nur der unerwartet regelmäßige Begleiter der Liebe ist (Ambivalenz), nicht nur häufig ihr Vorläufer in menschlichen Beziehungen, sondern auch, daß Haß sich unter mancherlei Verhältnissen in Liebe und Liebe in Haß verwandelt.Quelle: Sigmund Freud - Aus der Geschichte einer infantilen Neurose
(Definition ergänzt von Jannes am 28.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 1.060 Gäste online.