Ambivalenzkonflikte

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Was ist eine Ambivalenzkonflikte?

Definition, Bedeutung

Bezeichnung für Konflikte, durch die beide Kräfterichtungen "Annäherung" (Appetenz) und "Vermeidung" (Aversion) ausgelöst werden. Nach Lewin lassen sich drei experimentell verifizierbare Konflikttypen unterscheiden: Annäherungs-Vermeidungs-Konflikt (typisch z.B. für Suchtkranke, die den Ausstieg versuchen; Sucht), Annäherungs-Annäherungs-Konflikt, Vermeidungs-Vermeidungs-Konflikt.

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Ambivalenzkonflikte

Wortart

Ambivalenzkonflikte ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Ambivalenzkonflikte' trennt man wie folgt:

  • Am|bi|va|lenz|kon|flik|te
(Definition ergänzt von Alessandro am 17.02.2017)
Wer ist online?

Derzeit sind 758 Gäste online.