Ameisen

Definition, Bedeutung

Familie innerhalb der Ordnung Hymenoptera (Hautflügler). Alle Vetreter sind eusozial, im Ggs. zu anderen Hautflüglern, wie Bienen und Wespen, bei denen nur ein kleiner Teil der Arten Eusozialität (echte Sozialität) aufweist. Bei den Ameisen haben sich die abdominalen Segmente nochmal in drei "Gruppen" geteilt, das erste ist als Propodeum mit dem Thorax verschmolzen und bildet mit ihm das Mesosoma, Segment zwei und z. T. auch Segment drei bilden das Stielchen, bestehend aus Petiolus und z. T. Postpetiolus, und der verbleibende Rest bildet dann (abdomenähnlich) die/das Gaster.

Beispielsätze mit dem Begriff 'Ameisen'

  • Das Abendessen bestand aus weißen Ameisen und Gladioluswurzeln.Quelle: Abenteuer von drei Russen und drei Engländern in Südafrika
(Definition ergänzt von Andrej am 02.11.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 1.041 Gäste online.