Amortisationsrechnung

Definition, Bedeutung

Die Amortisationsrechnung ist ein mehrperiodiger Ansatz der Wirtschaftlichkeitsrechnung. Es werden die Anschaffungsauszahlungen, die mit einer Neuprodukteinführung verbunden sind, ins Verhältnis gesetzt mit den zu erwartenden Einnahmen des Produktes. (siehe Produkteinführung)
(Definition ergänzt von Carlotta am 21.12.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 845 Gäste online.