Ampholyt

Definition, Bedeutung

Unter einem Ampholyt versteht man einen Stoff, der sich sowohl wie eine Säure als auch wie eine Base verhalten kann. Der bekannteste Ampholyt ist das Wasser. Je nach Reaktionspartner können Wassermoleküle Protonen abgeben oder Protonen aufnehmen (vgl. Säure und Base), das Wasser verhält sich amphoter. Zu den Ampholyten zählen auch einige Hydroxide und Hydrogencarbonate, die Aminosäuren und Schwefelwasserstoff.
(Definition ergänzt von Ada am 18.10.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Übersetzung

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.094 Gäste online.