amtsmüde

Definition, Bedeutung

  • ohne Lust, ein Amt weiter auszuüben ;eines Amtes überdrüssig sein

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'amtsmüde' trennt man wie folgt:

  • amts|mü|de
(Definition ergänzt von Lars am 15.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 752 Gäste online.