Amtsniederlegung

Definition, Bedeutung

  • das Zurcktreten von oder Ausscheiden aus einem Amt
  • meist Politik: Handlung, bei der eine Person von ihrem Amt zurücktritt

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Amtsniederlegung' trennt man wie folgt:

  • Amts|nie|der|le|gung
(Definition ergänzt von Jarno am 18.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme

Wer ist online?

Derzeit sind 985 Gäste online.