amtssitz

Definition, Bedeutung

  • das Gebäude, in dem eine Behörde oder ein Amtsträger arbeitet
  • Der Amtssitz bezeichnet ein Gebäude oder ein Gebäudeensemble, in dem das Staatsoberhaupt eines Landes oder seiner Teilstaaten residiert.
  • Dienstsitz einer Behörde

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'amtssitz' trennt man wie folgt:

  • Amts|sitz
(Definition ergänzt von Arthur am 27.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Reime

Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.178 Gäste online.