Amygdalin

  • Definition, Bedeutung

    das (Gen _s): ein Glykosid, das in bitteren Mandeln u. Steinobstkernen enthalten ist
  • cyanogenes Glykosid, das mit Wasser zu giftiger Blausäure wird. Kommt in Bittermandeln und einigen Kernen (z.B. Aprikosen) vor. [Med.]

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Amygdalin' trennt man wie folgt:

  • Amyg|da|lin

(Definition ergänzt von Luzie am 18.09.2016)

Blättern - im Alphabet davor
Blättern - im Alphabet danach
Wer ist online?

Derzeit sind 1.156 Gäste online.