Anästhesiologie

Definition, Bedeutung

  • Die Anaesthesiologie (v. altgriech. ἀν- an- „un-, nicht“ und aisthesis „Wahrnehmung“) als medizinisches Fachgebiet umfasst Anästhesieverfahren (Allgemein-, Regional- und Lokalanästhesie) einschließlich deren Vor- und Nachbehandlung, die Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen während operativer und diagnostischer Eingriffe sowie die Intensivmedizin, die Notfallmedizin und die Schmerztherapie.
  • Meinten Sie Anästhesie
  • Wissenschaft, die sich mit Narkoseverfahren beschäftigt
  • Wissenschaft von der Anästhesie

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anästhesiologie' trennt man wie folgt:

  • An|äs|the|sio|lo|gie
(Definition ergänzt von Amin am 21.09.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 750 Gäste online.