Anachronismus

Was ist ein Anachronismus?

Definition, Bedeutung

  1. den Zeitläuften nicht Entsprechendes; Zeitwidrigkeit
  2. (Religion) Zustand oder Sachverhalt, der in eine Epoche verlegt wird, der er nicht angehört.
  3. überholte Einrichtung, Ansicht
  4. falsche zeitliche Einordnung

Schreibweise

Die richtige Schreibweise ist: Anachronismus

Wortart

Anachronismus ist ein Substantiv, Nomen (Hauptwort).

Herkunft, Abstammung

Aus griechisch ana chronon, im Laufe der Zeit.  von altgriechisch anachronismós  „Verwechslung der Zeiten, über der Zeit, jenseits der Zeit“.

Verwendung

Wie wird das Wort 'Anachronismus' verwendet?

"Unter den Computern wirkte die mechanische Schreibmaschine wie ein glatter Anachronismus."

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'Anachronismus' trennt man wie folgt:

  • Ana|chro|nis|mus
(Definition ergänzt von Justin am 05.10.2016)
Wer ist online?

Derzeit sind 783 Gäste online.