Anarchisten

  • Definition, Bedeutung

    Pl. von Anarchist
    • Ein Kloster ist eine Anlage, in der Menschen (in den kontemplativen Orden Mönche oder Nonnen genannt) in einer auf die Ausübung ihrer Religion konzentrierten Lebensweise zusammenleben (Vita communis).
    • Gesamtheit der Wohn–, Ritual– und Wirtschaftsgebäude einer von der Außenwelt abgeschlossen lebenden Gemeinschaft von Mönchen oder Nonnen
    • Kloster nennt man ein Gebäudekomplex das von einer bestimmten Glaubensgemeinschaft bewohnt und bewirtschaftet wird, die sich ganz auf die Ausübung ihrer Religion konzentriert. In der christlichen Tradition kennt man zum Beispiel Mönche oder Nonnen als Mitglieder solcher Glaubensgemeinschaften.
    • Wohnanlage sowie Arbeitsplatz für Mönche oder Nonnen; Kloster

(Definition ergänzt von Bela am 30.11.2016)

Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 892 Gäste online.