Anfallprinzip

Definition, Bedeutung

Mit Anfallprinzip wird im Erbrecht der Grundsatz bezeichnet, dass der Erbe mit dem Todesfall unmittelbar, d.h. ohne weitere Rechtsakte, in die Rechtsposition des Erblassers eintritt.
(Definition ergänzt von Kjell am 21.09.2016)
Blättern - im Alphabet davor
Wer ist online?

Derzeit sind 857 Gäste online.