anfangen

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Anzeige

Definition, Bedeutung

1. etwas anfangen, etwas in Gang setzen, starten

2. anfangen, losgehen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'anfangen' trennt man wie folgt:

  • an|fan|gen

Beispielsätze mit dem Begriff 'anfangen'

  • Inwiefern sittliche Gründe nun eine andere Identität der Persönlichkeit, als diese, erfordern könnten, würde ich ebenso wenig begreifen, als wie der Realismus trotz seiner Hypothese einer unveränderlichen Substanz der Seele es anfangen sollte, eine noch größere Konstanz der persönlichen Individualität zu gewähren.Quelle: Charles Dickens - Londoner Skizzen - Sketches by Boz
  • Die Herren verbeugten sich mit ausgesuchter Höflichkeit und sahen dabei aus, als ob sie den Wunsch hegten, daß ihre Arme Beine sein möchten, so wenig wußten sie, was sie damit anfangen sollten.Quelle: Analyse der Phobie eines fünfjährigen Knaben - Sigmund Freud
(Definition ergänzt von Leyla am 02.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit anfangen
Wer ist online?

Derzeit sind 828 Gäste online.