anfangen

vielbillig.de Jetzt günstig Visitenkarten drucken.  500 Stück ab € 17,35. Kostenloser Standardversand!

vielbillig.de

Definition, Bedeutung

1. etwas anfangen, etwas in Gang setzen, starten

2. anfangen, losgehen

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'anfangen' trennt man wie folgt:

  • an|fan|gen

Beispielsätze mit dem Begriff 'anfangen'

  • Aber wie schlecht würde es in der Tat um unser Leben stehen, sollte die Überlegung es verteidigen, und nicht der Mechanismus! Man frage Jemand, wie er es anfangen würde, um fremde Körper aus der Luftröhre zu entfernen: er wird vielleicht eher auf Tracheotomie raten, als auf Husten, und wie würde das Neugeborne zur Nahrungsaufnahme gelangen, wenn es Saug- und Schlingbewegungen erst zu erfinden hätte? Mißtrauisch gegen den Erfindungsgeist der Seele hat vielmehr die Natur dem Körper diese Bewegungen, als mechanisch vollkommen bedingte Wirkungen der Reize mitgegeben.Quelle: Rudolf Hermann Lotze: Medizinische Psychologie
(Definition ergänzt von Leyla am 02.01.2017)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung

Begriffe mit anfangen
Wer ist online?

Derzeit sind 1.171 Gäste online.