angabe

Definition, Bedeutung

  • allgemein, meist ohne Artikel: Vorgabe, mehr oder besser zu sein, als man tatsächlich ist
  • allgemein: Aussage, Behauptung
  • Art und Weise, wie diese Schläge ausgeführt werden; er hat eine gute angabe
  • Ballspiel: der erste Schlag, der den Ball ins Spiel bringt
  • Die Angabe oder der Aufschlag ist in Ballsportarten das Recht, als erster das Spielgerät zu spielen. Der Spielzug des Gegners auf die Ballangabe ist die Annahme der Angabe.
  • Linguistik, speziell Dependenzgrammatik: Wort oder Wortgruppe, die man in einem Satz weglassen kann, ohne dass er deshalb grammatisch falsch wird
  • Mitteilung, Auskunft, Aussage; können Sie darüber nähere angaben machen?; ohne weitere angaben
  • Prahlerei, Aufschneiderei, Wichtigtuerei; das ist alles nur angabe
  • Recht, eine bestimmte Anzahl von Schlägen zuerst auszuführen; er hat angabe

Silbentrennung

Die Silben von dem Wort 'angabe' trennt man wie folgt:

  • An|ga|be
(Definition ergänzt von Cecile am 12.11.2016)

Sie finden weitere Ergebnisse im Bereich: Synonyme, Übersetzung, Reime

Wer ist online?

Derzeit sind 984 Gäste online.